Stefan Kindel | Vita

1961
geboren in Landau.

1982–1990
Studium Bildenden Kunst und der Biologie
an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

1990
Diplom der Bildenden Künste
an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

1991 Preis der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
(dies academicus).

1990–1993
Lehrauftrag für Typografie am Fachbereich Bildende Kunst
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

lebt und arbeitet in Maikammer

Mitglied des BBK Rheinland-Pfalz



Ausstellungen (Auswahl)

2016
„Schöne, böse Bilder“
Ausstellungsbeteiligung, Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe

„In meiner Art“
Mitgliederausstellung, Kunstverein Villa Streccius Landau i.d. Pfalz. e.V.

2015
„Barke“
Objekt im Wassergarten der Landesgartenschau 2015 Landau in der Pfalz

„Ausnahmezustand Zeichnung“
Galerie Alte Turnhalle, Bad Dürkheim

2014
„Barock – Mit allen Sinnen“
Kunstverein Villa Streccius Landau i.d. Pfalz e.V.

2013
„Zwischen-Räume“
Ausstellungsbeteiligung, Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe

2012
„Der historistische Blick“
Ausstellungsbeteiligung, Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe

„Aktuell“
Mitgliederausstellung, Kunstverein Villa Streccius Landau i.d. Pfalz. e.V.

2011
„Reflexionen“
Ausstellungsbeteiligung, Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe

„Klingspor on the Rocks“– Lange Nacht der Museen,
Klingspor-Museum, Offenbach am Main

"Neu im BBK"
BBK-Galerie, Mainz

„Dem Gehirn auf der Spur“
Wilhelm Fabry-Museum, Hilden

2010
„Science Art“
Ausstellungsbeteiligung, Kunstverein Villa Streccius Landau i.d. Pfalz e.V.



Arbeiten im öffentlichen Raum

2017
Christophorus-Grundschule Mülheim-Kärlich,
Fassadengestaltung; Gravur und Email
Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm

2015
„Barke“
Holzskuptur im Wassergarten der Landesgartenschau 2015
Landau in der Pfalz